News

Anerkennung Musikschule als Bildungsangebot

von Dir. Rainer Martina

Die Landesregierung hat, durch eine Änderung des Landesgesetzes Nr. 5 von 2008, die Möglichkeiten geschaffen, ab dem Schuljahr 2015-16 den Besuch der Musikschule als Bildungsangebot im Rahmen der Pflichtquote anerkennen zu lassen und dafür eine Unterrichtsbefreiung von 34 Stunden pro Jahr zu erhalten.

 

Die Unterrichtsbefreiung findet für alle Schulstellen am SSP Laas am Donnerstag Nachmittag statt. Die Schüler der Grundschulen Tschengls, Eyrs und Tanas sind bei einem Antrag ganzjährig vom Nachmittagsunterricht am Donnerstag befreit und haben keinen Unterricht mehr. Die Schüler der Grund- und Mittelschule Laas sind vom Nachmittagsunterricht am Donnerstag 22 Mal befreit und 11 Mal besuchen sie den Unterricht. Der genaue Zeitraum dafür wird im Herbst bekannt gegeben.

 

Sollten Sie von der Möglichkeit der Anerkennung Gebrauch machen wollen, dann ersuche ich Sie, die Anlage auszufüllen und diese der Lehrperson Ihres Kindes oder im Sekretariat der Schule abzugeben.

 

Sollten Sie noch Fragen zur Anerkennung und den damit verbundenen organisatorischen Belangen haben, können Sie sich gerne an die Lehrpersonen Ihres Kindes oder an das Sekretariat der Schule wenden.

 

Anlage: Ansuchen Anerkennung Bildungsguthaben.pdf

Zurück