News

SpLeSch - ein besonderes Projekt

von Dir. Karin Mazzari

Begabungen sind wertvoll. Sie zu erkennen und zu fördern ist ein wichtiger Auftrag. Es gilt Türen zu öffnen, damit begabte Menschen ihre Stärken wahrnehmen und ihren Weg selbstbewusst beschreiten. Daher haben sich die Schulen von Naturns bis Graun zusammengeschlossen um ein außerschulisches und schulübergreifendes Zusatzangebot für begabte und motivierte Kinder und Jugendliche bereit zu stellen.

In der ersten Märzwoche fand heuer bereits zum 4. mal die Sprachwerksatt mit dem Titel SpLeSch für interessierte und begabte Schüler/innen der zweiten Klassen Mittelschule statt. SpLeSch steht für Sprechen-Lesen-Schreiben. Mit SpLeSch möchten die Schulen die Freude an der Sprache und Begabungen in diesem Bereich fördern.

Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Projektwoche von den zwei Referenten, der Schauspielerin Frau Katja Lechthaler und dem Regisseur Herrn Carlo Magaletti. Im Zentrum stand dieses Jahr eine Inszenierung, in der die gesprochene Sprache im Mittelpunkt stand. Anhand einer Geschichte wurde auf humorvolle und jugendgerechte Weise die Entwicklung der gesprochenen Sprache in groben Zügen nachgezeichnet. Abschluss der Projektwoche bildete eine Aufführung in der die Schüler ihre Begabungen auf der Bühne den Eltern und Geladenen vorführten.

Zurück